programm

Sat 22. 09.

19:30 - 21:00 Uhr

ufaFabrik, Camp

diskussionen

"Gemeinschaft: Mensch unter Menschen"

If we want to put into practice a sustainable ecological humanism we have to re-develop its foundation: a place amongst humans where children, men and women can live in trust. From this base a stable healthy living-together and an authentic ethic will arise.

Community and being an individual is not a contradiction: authentic individualism can only be developed on a seedbed of trust. Living in community means to live on a communitarian base instead of a private one. Maybe this is the most radical change of paradigms which is thinkable.

Mit: Gabi Bott (Ökodorf Sieben Linden) und Dana Köhler (ehem. Tamera)

Sun 23. 09.

08:00 - 09:00 Uhr

ufaFabrik

experimentcity camp

"Wake Up Workshops"

Selbstorganisierte Wake Up Workshops für die Bewohner des Camps
im ufaFabrik Dojo,
in Kooperation mit dem NUSZ in der ufaFabrik

www.nusz.de

Sun 23. 09.

10:00 - 11:30 Uhr

ufaFabrik, FORUM

cohousing cultures

"International Meeting"

European CoHousing Projects
International meeting with experts from Milan, Vienna, Amsterdam, Brussels, Stockholm, Paris, Bologna, Helsinki, Bucharest and other cities.

Language: English

Sun 23. 09.

12:00 - 13:30 Uhr

ufaFabrik, FORUM

diskussionen

"(Wohn)Projekte, Finanzierung und Crowdfunding"

Präsentation der GLS Bank mit Finanzierungs- und Beratungskompetenzen, ergänzt durch Crowdfunding Methoden.

Die GLS Bank stellt die Möglichkeiten und Wege zur Finanzierung von neuen urbanen Wohnkulturen (Wohnprojekten und Baugemeinschaften) am Beispiel von NIWO (Netzwerk Integriertes Wohnen e.V.) vor.

Im Zuge dieser Projekte entstehende Wohnumfeldinitiativen, Kultur- und Gartenprojekte erhalten einen Einblick in die Finanzierungsmöglichkeiten durch Crowdfunding.

GLS Bank: Mandy Hauschild und Dorothee Röger

Crowdfunding: Eva Breitbach

Sun 23. 09.

12:00 - 17:00 Uhr

ufaFabrik

experimentcity camp

"Kinderprogramm auf und mit dem Kinderbauernhof"

Mit Eva Loy und Pina Bogar
Ort: Kinderbauernhof ufaFabrik

Sun 23. 09.

12:00 - 17:00 Uhr

ufaFabrik

projektbörse

"Projektbörse"

Wohnprojekte, Genossenschaften, Baugemeinschaften, Banken,
Stiftungen, Berater, und Unterneh­men stellen sich vor.
(siehe Programm/Projektbörse)

Ort: ufaFabrik, Sommerzelt

Sun 23. 09.

13:00 - 15:00 Uhr

ufaFabrik, Camp

diskussionen

"Haus für alltägliches Stadtleben II"

Wie würde ein Haus ausschauen, welches alle Annehmlichkeiten gemeinschaftlichen Stadtlebens unter einem Dach vereint?

Coworking, Gemeinschaftsraum, Kinderspielzimmer, Dachgarten, Gästewohnung, Carsharing, Werkzeugkammer, Waschsalon, Lastenrad, Tauschring … und alles unter einem Dach? Wie groß müsste unsere eigene Wohnung dann eigentlich noch sein? Ließe sich durch eine Reduzierung der individuellen Wohnfläche das Angebot von Zusatzangeboten vielleicht sogar querfinanzieren? Welche nutzerorientierten Bedürfnisse schaffen Zusatzangebote im Haus und gibt es vielleicht sogar Anknüpfungspunkte für die Nachbarschaft?

Diesen oder ähnlichen Fragen wollen wir im Rahmen eines fortlaufenden Workshops gemeinsam mit den BesucherInnen der EXPERIMENTDAYS bearbeiten und eine Art Organisationsmodell für “das Haus für alltägliches Stadtleben” entwickeln.

Die Teilnahme ist auch für interessierte Gruppen möglich. Die Ergebnisse der Workshops I und II können aufeinander aufbauen und so zu einer Weiterentwicklung des Organisationsmodells führen. Die Ideensammlung und Auseinandersetzung mit den eigenen Wohnvorstellungen und Lebensgewohnheiten ist aber bei allen Workshops gegeben, die Teilnahme an beiden Workshops nicht zwingend notwendig.

Um Anmeldung wird gebeten
Teilnehmerzahl: max. 15
Mit Jürgen Breiter (wedding windows)

Reservierungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Sun 23. 09.

13:00 - 15:30 Uhr

exkursionen / tours

"Von der Mauer ins Viertel – Mitte-Prenzlauer Berg-Tour"

Themen: CoHousing, selbstorganisierte Kultur, ökölogische Architektur
Highlights: Passivhaus, Öko-Kappelle, Kulturzentrum in einer alten Tankstelle

Anmeldung erforderlich, Treffpunkt wird nach Anmeldung per Mail bekannt gegeben.
Teilnehmerzahl: max. 20
8 €, 5 € ermäßigt
deutsch/englisch
organisiert von creative sustainability tours berlin

Reservierungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Sun 23. 09.

13:30 - 15:00 Uhr

ufaFabrik

projektbörse

"Projektbörse Kurzpräsentationen – Banken und Stiftungen"

15-minütige Kurzpräsentationen

Mit Stiftung trias, Stiftung Edith Maryon, Terra Libra gGmbH, UmweltBank, Deutsche Kreditbank AG

Ort: ufaFabrik, Forum
Sprache: deutsch

Sun 23. 09.

15:00 - 16:30 Uhr

ufaFabrik, FORUM

diskussionen

"Facilitation – nachhaltige Projektplanung und Prozessbegleitung"

Von Wachstumswahn zu Kreislaufdenken

Was benötigen Organisationen und Institutionen, um vom klassischen Wachstumsmodell hin zum Kreislaufmodell überzugehen?

Ständig neue Coaching-, Beratungs- und Moderationsmethoden drängen auf den Markt, um Einzelpersonen oder Organisationen darin zu beraten, wie sie das Beste aus ihrer (Krisen-)Situation machen können. Von Außen betrachtet wird mit allerletzter Kraft versucht, aus einer bereits ausgequetschten Zitrone, noch ein Tröpfchen Saft herauszuholen.

Ist jetzt nicht viel mehr die Zeit, sich einzugestehen, das bestehende Wachstumsmodell loszulassen, ja, sterben zu lassen, um einen neuen Weg hin zu einem nachhaltigen Kreislaufmodell einzuschlagen? Und wenn ja, wie könnte hierfür die Prozessbegleitung aussehen?

Moderiert von Angel Hernandez
im Gespräch mit:

Anne-Kathrin Kuhlemann – www.blueeconomy.de
Roman Huber – www.mehr-demokratie.de / www.schloss-tempelhof.de
Daniel Kerber – www.morethanshelters.org
Ines-Ulrike Rudolph – www.tempelhoferfreiheit.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9