programm

Thu 20. 09.

13:00 - 14:00 Uhr

Spreeacker

exkursionen / tours

"Bootsexkursion Spreeperspektiven III"

Themen: Spreeraumentwicklung – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
Highlights: Zwischennutzungen, Mediaspree, Akteure und Interessen um Spreeraum

Anmeldung erforderlich
Teilnehmerzahl: max. 8 personen
8 €, 5 € ermäßigt
Treffpunkt wird nach Anmeldung per Mail mitgeteilt.
organisiert von creative sustainability tours berlin

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Thu 20. 09.

14:00 - 15:00 Uhr

Spreeacker

exkursionen / tours

"Bootsexkursion Spreeperspektiven IV"

Themen: Spreeraumentwicklung – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
Highlights: Zwischennutzungen, Mediaspree, Akteure und Interessen um Spreeraum

Anmeldung erforderlich
Teilnehmerzahl: max. 8 personen
8 €, 5 € ermäßigt
Treffpunkt: Köpenickerstr. 49 (ehem. Kiki Blohfeld)
organisiert von creative sustainability tours berlin

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Thu 20. 09.

15:00 - 18:00 Uhr

ufaFabrik

experimentcity camp

"Innovative Begrünung – Urlaubsbewässerung ganz einfach"

Sven und Johannes werden euch zeigen, wie wir aus Verpackungsmüll und anderen Kleinigkeiten ein Bewässerungssystem für eure Balkonpflanzen bauen.

Benötigt werden: 2 x 5-10Ltr.-Eimer als Pflanzgefäß (Imbis/Kantine – alles andere, was ineinander stapelbar und stabil und problemlos durchbohrbar ist, geht auch).

Für die Bewässerung benötigen wir eine Platikdose die ungefähr die Grundmaße 10cm x 10 cm hat und maximal 7 cm hoch ist – 1000g Krautsalat/Kartoffelsalat/1 Ltr.-Eis aus dem Supermarkt hat sich bewährt.

Ihr erhaltet eine pofessionelle Anleitung zumNachbauen, sowie “andere Kleinigkeiten” an Materialien, die das Bewässerungssystem zum Laufen bringen. Die Angaben beziehen sich auf EIN zu bewässerndes Pflanzgefäß. Bauanleitung folgt.

Anmeldung erbeten: Benthin@gruene-Stadt-Planung.de
Teilnahmegebühr 20€
Mit Sven Benthin & Johannes Dietrich

Thu 20. 09.

15:00 - 16:30 Uhr

exkursionen / tours

"Trash Awareness Walk"

Eine interaktive Entdeckungsreise unserer Umgebung in Tempelhof mit praktischem Austausch, um nachhaltig den Alltag zu erleben. Auf der Exkursion gesammelter Müll kann im Anschluss im Trash-Skulpturen-Workshop zu Kunstwerken oder grünen Mobiles verwandelt werden.

Diese Veransatltung findet statt in Kooperation mit dem Recycled Creativity Festival, das wir an dieser Stelle wärmstens empfehlen wollen.

Mit Judith von trial & error
Treffpunkt: camp

Thu 20. 09.

15:00 - 19:00 Uhr

ufaFabrik

experimentcity camp

"Urbane Trash-Skulpturen und Mobilees"

Müll wird zu wunderbaren Skulpturen und grünen Mobilees für den Garten oder die Mini-Kräuterküche. Das Material dazu gibt es vor Ort, Du kannst aber auch Altes und Plunder von zu Hause mitbringen oder auf dem Trash Awareness Walk sammeln. Vielleicht ertüfteln wir ja auch ein cleveres Bewässerungssystem mit Sven und Johannes, deren Workshop zur Urlaubsbewässerung parallel stattfindet.Es entstehen größere Objekte oder kleine zum mit Nachhause-Nehmen.

Mit Sandra von trial & error
Ort: camp

Thu 20. 09.

15:00 - 17:00 Uhr

ufaFabrik, FORUM

diskussionen

"WOHNPORTAL Berlin"

Plattform für Wohnprojekte, Genossenschaften, Baugemeinschaften
Das WOHNPORTAL wird vorgestellt, diskutiert und weiterentwickelt.

Mit Michael LaFond (id22), Winfried Haertel u.a.
ufaFabrik, Forum
Sprache: deutsch / English
Workshop

Thu 20. 09.

16:00 - 17:30 Uhr

exkursionen / tours

"Wohnungsbaugenossenschafts-Besichtigung"

Die Netzwerkagentur GenerationenWohnen bietet vom 17.09.- 20.09., jeden Tag ab 16:00 Uhr kostenfreie Exkursionen in Wohnprojekte der Genossenschaften an. Gezeigt wird dabei das breite Spektrum des Angebots von realisierten und geplanten Projekten Berliner Wohnungsbaugenossenschaften.
Führungen werden u.a. angeboten von der 1892 eG, WIBeG, Selbstbau eG Rykestraße.

Um Anmeldung wird gebeten:
Netzwerkagentur GenerationenWohnen, beratungsstelle@stattbau.de oder Tel. 030 69081-777

Thu 20. 09.

17:00 - 19:00 Uhr

exkursionen / tours

"Die Wohnzimmer-Expedition II"

Erforsche mit Bewohnern des Kiezes die Vielfalt Neuköllner Wohn- und Lebenswelten! Bei Tee und Kaffee werden uns unsere Gastgeber einen Einblick in ihre vier Wände, ihren Lebensalltag und ihren Blick auf Neukölln geben. Auf dem Weg zwischen den einzelnen Wohnzimmer wird Zeit und Raum für Reflexion und Austausch sein. Außerdem werden Auschnitte aus Romanen von deutsch-türkischen Schriftstellern vorgelesen.

Anmeldung erforderlich,
bitte an: post@buero-stadtgeschichten.de
Teilnehmerzahl: max. 10
8 €, 5 € ermäßigt
Eine Expedition von STADTGESCHICHTEN zusammen mit Pinar Boga und Hjördis Hoffmann

Thu 20. 09.

18:00 - 19:30 Uhr

ufaFabrik, FORUM

diskussionen

"Ökodorf Sieben Linden Presentation"

The Sieben Linden ecovillage is a forward-looking intentional community, with the aim to realize an eocologically, socially, culturally and economically sustainable lifestyle. The inhabitants look after a responsible use of ressources in all aspects of life. Individual and communal needs are to be balanced every day. The village with at the moment 140 inhabitants (including 40 children) is situated in the North of Germany.

Introduction and Discussion

With Gabi Bott (Ökodorf Sieben Linden)
Language: English

Thu 20. 09.

20:00 - 21:30 Uhr

ufaFabrik, FORUM

diskussionen

"Connecting the disconnected: Roma informal settlements, camps and ghettos."

Roma informal settlements, camps and ghettos. Innovative strategies for an integrated and sustainable development of future cities in Bulgaria, Romania and beyond.

The event is realised in Cooperation with the project Living tomorrow by X-CHANGE culture-science, with the support of the Culture Programme of the European Union.

With:
Catalin Berescu (Frontal Association Bukarest) and Nina Ilieva
English

1 2 3 4 5 6 7 8 9