WohnProjekteBörse

Netzwerke + Initiativen, Banken + Stiftungen, Wohnprojekte

Samstag, den 13. Mai
10:00 – 16:00 Uhr
in der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin

Die WohnProjekteBörse bietet einer großen Zahl von Projekten, Netzwerken und Initiativen, Banken und Stiftungen sowie Planer_innen und Entwickler_innen die Möglichkeit, sich vorzustellen, sich mit verschiedenen Akteuren aller Ebenen zu vernetzen, gemeinsam mit den Besucher_innen zu diskutieren und sich über Ideen und Konzepte auszutauschen.

Weitere Projekte, Netzwerke und Initiative sind eingeladen und werden in Kürze bekannt gegeben.

Netzwerke + Initiativen

    CoHousing | Berlin

    Eine Plattform für Wohnprojekte, Genossenschaften und Baugemeinschaften sowie eine Schnittstelle für kreative Selbstorganisation in Berlin & Brandenburg, mit Informationen zu be- und entstehenden gemeinschaftlichen Wohnprojekten.
    id22: Institut für kreative Nachhaltigkeit

    id22: ist eine multidisziplinäre, gemeinnützige Organisation, heimisch in dem urbanen Lab Berlin. Ein Schwerpunkt liegt in der Theorie und Praxis der kreativen Nachhaltigkeit, mit Fokus auf Selbtsorganisation und lokale, städtische Initiativen.

Banken + Stiftungen

    Die UmweltBank

    Über zehn Jahre Projekterfahrung: Die UmweltBank ist Spezialistin für ökologische Wohnprojekte, Baugemeinschaften und Baugenossenschaften. Die ökologische Bauweise wird mit einem Zinsbonus belohnt. Kund_innen haben eine/n persönliche/n Ansprechpartner_in.
    DKB AG

    Als Kundin bzw. Kunde der DKB AG profitieren Sie von der Expertise der Bank als Finanzierungspartner für die Wohnungswirtschaft sowie der Praxiserfahrung auf dem Gebiet der Bürgerbeteiligung. Aktuell begleitet die DKB AG etwa 80 Vorhaben.
    GLS Bank

    Die GLS Bank ist die erste sozial-ökologische Bank. Ihr Leitbild lautet: Geld ist für die Menschen da. Im Bereich Wohnen besitzt sie eine langjährige Expertise. Arbeiten auch Sie mit einem Partner, der Ihre nachhaltigen Werte teilt.
    Stiftung Edith Maryon

    Die Stiftung entzieht Immobilien der Spekulation und erhält und ermöglicht auf diese Weise sozial innovative Wohnprojekte und Arbeitsstätten. Projekte in Deutschland realisiert sie auch über ihre Tochtergesellschaft Terra Libra Immobilien GmbH.
    Stiftung trias

    Grund und Boden ist Gemeingut. Die Stiftung trias steht für die soziale und ökologische Nutzung des Bodens und vermittelt dazu Wissen. Sie ermöglicht und sichert innovative Projekte des Wohnens und Arbeitens.
    Triodos Bank

    Die Triodos Bank folgt seit 1980 konsequent der Idee, mit dem Geld der Kund_innen den positiven Wandel in der Gesellschaft zu finanzieren. Und dies mit größtmöglicher Transparenz – indem über jeden vergebenen Kredit berichtet wird.